Fearless Journey

Mit diesem Team-Spiel können Strategien entwickelt werden wie trotz fremdbestimmter Hindernisse ein Ziel erreicht werden kann.

 

Durch diese Anleitung kann das Spiel strukturiert und in weniger als zehn Minuten vorbereitet werden.

 

Fearless Journey Game by Deborah Preuss and Friends is licensed under a Creative Commons Attribution-NoDerivs 3.0 Unported License.


Teilnehmerzahl (Optimal)

maximal 6 Teilnehmer, bei mehr Teilnehmern dann 2er Paare bilden

mehrere parallel Gruppen möglich

Zeitrahmen

45 - 60 Minuten


Fearless Journey am agilen Montag in Kassel
Fearless Journey am agilen Montag in Kassel

Möglicher Einsatzort

  • Retrospektiven
  • Trainings für lösungsorientiertes Vorgehen, Zusammenarbeit und Konsens

Nutzen und Einsatzzweck

  • Ideen für neue Verhaltensweisen und Maßnahmen
  • Zuversicht erhöhen
  • Machbarkeit von Zielen zeigen
  • Konsensbasierte Entscheidungsfindung kennenlernen und trainieren
  • Vorbereitung für Maßnahmenpläne

Vorbereitung

Vor der Veranstaltung:

Gilt für eine Gruppe, bis maximal 6 Personen.

Durchführung

  • Kurzes Intro in das Spiel (Hintergründe, Nutzen, Verweis auf Buch, etc.)
  • Gruppen bis zu 6 Personen bilden, ein Moderator/Trainer pro Gruppe

Spiel starten

  1. Die Gruppe einigt sich auf ein großes Ziel das erreicht werden soll. Das Ziel sollte...
    • ...positiv formuliert sein
      • Nicht: 50 % Fehlerreduzierung, sondern: Die Kunden reißen sich um unser Produkt!
    • ...ein Lächeln bei den Menschen hervorrufen.
    • ...schwer zu erreichen sein, weil es Faktoren gibt die außerhalb der Kontrolle der Gruppe liegen.
    • ...wichtig und inspirierend sein.
  2. Formuliertes und abgestimmtes Ziel aufschreiben und rechts aufs Spielfeld legen
  3. Auf einer weiteren Karten den IST-Zustand beschreiben und links aufs Spielfeld legen
    • Zwischen Start und Ziel sollten 11 Pfadkarten dazwischen Platz sein
  4. Hindernisse sammeln: Alle sammeln nun gemeinsam auf 20 von den 40 Karteikarten mögliche Hindernisse die den Weg zum Ziel blockieren können
    • Hinderniskarten einsammeln, mit den Leeren Karten mischen und umgedreht auf einen Stapel legen
  5. Erste Pfadkarte an den Start legen (T-Stück)
  6. Strategiekarten verteilen: Jede Person bekommt 5 Karten
    • Restliche Strategiekarten auf einen Stapel legen
  7. Mit dem Spielablauf beginnen
  8. Es wird gespielt bis der Erfolg erreicht wurde, eine zuvor festgelegte Zeit (z.B. eine Stunde) abgelaufen ist, keine Hindernisse mehr übrig sind oder sich die Beteiligten langweilen
  9. Reflexion zum Abschluss (Leitfragen befinden sich unter den Anleitungen)
    • Was hat Spaß gemacht?
    • Was ist schwer gefallen? Was leicht? Was hat Sie überrascht?
    • Wie schwer war die Konsensfindung?
    • Welche Rollen haben die Menschen bei der Entscheidungsfindung gespielt?
    • Wie hat sich das von Ihrem sonstigen Entscheidungsprozess unterschieden?
    • Was wird sich an Ihrer Arbeit jetzt ändern?
    • Wie fühlen Sie sich jetzt in Bezug auf Ihr Ziel?